Bahnstraße 63    A-2230  Gänserndorf   Tel.: 02282 3891  Öffnungszeiten:  Mo. - Fr. 8:30 - 18:00  Sa. 8:30 - 12:00

Wie laut kann
 leise sein?

6 Schritte zum perfekten Hörgerät

1. 
DIAGNOSE BEIM 
FACHARZT
Zuerst schließt der Hals-Nasen-Ohren- Facharzt medizinisch behandelbare Erkrankungen aus. Er untersucht die Art der Schwerhörigkeit und verordnet gegebenenfalls ein Hörgerät.
4. 
PERFEKTE 
ANPASSUNG
Dann haben Sie bis zu 6 Wochen Zeit, um das ausgewählte Hörgerät kostenlos Probe zu tragen. Gemeinsam entscheiden Sie sich für ein Hörgerät, das in mehreren Folgeterminen fein eingestellt wird.
2. 
HÖRANALYSE BEIM 
HÖRAKUSTIKER
Anschließend nimmt der Hörakustiker eine detaillierte Höranalyse vor, um die Leistung Ihres Hörgerätes vom Audiogramm bestimmen zu können.
5. 
ZUBEHÖR & 
KOMFORT
Wählen Sie Ihre praktischen Helfer: von der diskreten Steuerung und Einstellung des Hörgerätes bis zur smarten Verbindung zum Fernsehgerät via Mobiltelefon.
3. 
AUSWAHL DES 
HÖRGERÄTES
Nach einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Hörakustiker kann er auf Basis Ihrer Lebensumstände und Gewohnheiten gezielt einige Hörgerätmodelle empfehlen.
6. 
PFLEGE & 
SERVICE
Ihr Hörakustiker empfiehlt passende Pflegeutensilien wie Reinigungstücher, ein spezielles Reinigungs- und Trocknungssystem oder Reinigungskapseln.